Datenschutzbestimmungen bei Lucky Dreams

Lucky Dreams handelt im Einklang mit den Gl├╝cksspielbestimmungen und ist daher verpflichtet, personenbezogene Daten der Spieler zu verarbeiten. Dies ist ein notwendiger Schritt, um Spielern Zugang zu Spielen und anderen Diensten zu erm├Âglichen. Diese Datenschutzrichtlinie enth├Ąlt grundlegende Informationen dar├╝ber, wie Kundeninformationen verarbeitet werden, welche Informationen ben├Âtigt werden und wie sie verwendet werden.

Die Datenschutzrichtlinie ist eine Art Vereinbarung zwischen dem Spieler und Lucky Dreams. Jeder Spieler, der ein Konto registriert, muss die Datenschutzrichtlinie akzeptieren. Ohne Einwilligung ist eine Registrierung nicht m├Âglich.

Welche Informationen gesammelt werden

F├╝r die Nutzung und Verarbeitung k├Ânnen folgende personenbezogene Daten erforderlich sein:

  • Alle Informationen, die im Registrierungsformular eingegeben oder per E-Mail und Website gesendet werden m├╝ssen, dazu geh├Âren Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum;
  • S├Ąmtliche vom Spieler per E-Mail, Web-Chat, Website oder anderen Kommunikationsmitteln mit Lucky Dreams gef├╝hrte Korrespondenz;
  • Daten, die f├╝r die Anmeldung verwendet werden, Verkehrsdaten, Browserdaten, Standortdaten, Aktivit├Ątsprotokolle und andere im Casino-System aufgezeichnete Informationen;
  • Alle Daten der Transaktionen, die auf dem Spielkonto durchgef├╝hrt wurden;
  • Dokumente, die bei der Verifizierung die Identit├Ąt best├Ątigen. Dies k├Ânnen Kopien des Reisepasses, Personalausweises, F├╝hrerscheins, Kontoausz├╝ge usw. sein;
  • Informationen aus Umfragen oder Kundenfeedback.

Nutzung von Kundeninformationen: Wie werden die Daten verwendet?

Lucky Dreams sammelt Informationen von seinen Nutzern, um ihnen exzellenten Service und offenen Zugang zu allen Diensten zu bieten. Die gesammelten Daten werden f├╝r die folgenden Aufgaben verwendet:

  • Sicherstellung der Abwicklung von Transaktionen und platzierten Wetten;
  • Bereitstellung aller auf dem Portal verf├╝gbaren Dienste;
  • Bereitstellung von Kundenunterst├╝tzung;
  • Verifizierung der Kunden, um betr├╝gerische Handlungen der Spieler zu verhindern;
  • Bereitstellung von Informationen f├╝r Spieler ├╝ber aktuelle Aktionen und Bonusangebote. Diese Funktion steht unter der Voraussetzung zur Verf├╝gung, dass der Kunde dem Erhalt dieser Informationen zugestimmt hat;
  • Bek├Ąmpfung von Terrorismusfinanzierung und Geldw├Ąsche als eine der gesetzlichen Pflichten;
  • Um Betrug und Geldw├Ąsche vorzubeugen, werden Finanztransaktionen ├╝berwacht und untersucht;
  • Zur Analyse von Kundentrends wird Marktforschung durchgef├╝hrt;
  • Aggregierte Daten werden untersucht und analysiert.

Ihre Daten und deren Empf├Ąnger

Lucky Dreams sammelt keine personenbezogenen Daten von Kunden ohne deren Wissen. Allerdings k├Ânnen Informationen ├╝ber den Spieler, die er bei der Nutzung der Portaldienste bereitstellt, automatisch erfasst werden. Au├čerdem k├Ânnen bestimmte personenbezogene Daten rechtm├Ą├čig erlangt werden.

Alle erhaltenen Informationen sind gesch├╝tzt. Die erhaltenen Daten werden nur in ├ťbereinstimmung mit der Datenschutzerkl├Ąrung an Dritte weitergegeben. Lucky Dreams ergreift alle notwendigen Ma├čnahmen, um sicherzustellen, dass Vereinbarungen mit Drittanbietern die pers├Ânlichen Daten der Spieler sch├╝tzen.

Spielerdaten k├Ânnen an andere Organisationen innerhalb der Unternehmensgruppe und Gesch├Ąftspartner weitergegeben werden. Zu diesen Unternehmen z├Ąhlen Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften und Gesch├Ąftspartner. F├╝r die Verarbeitung der Daten kann auch ein Drittunterhemen eingesetzt werden.

Auf die personenbezogenen Daten des Spielers k├Ânnen Datenschutzmitarbeiter, Analysten, Betrugsbek├Ąmpfungsspezialisten, Manager und andere Mitarbeiter des Unternehmens zugreifen, die diese Informationen zur Gew├Ąhrleistung einer hervorragenden Zusammenarbeit ben├Âtigen. Jeder Mitarbeiter, der Zugriff auf Spielerdaten hat, hat eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnet.

Es ist zu beachten, dass m├Âglicherweise eine ├ťbermittlung von Spielerdaten in Drittl├Ąnder erforderlich sein kann. Dieser Schritt kann erforderlich sein, um alle notwendigen Dienstleistungen zu erbringen, Wetten entgegenzunehmen, Zahlungsvorg├Ąnge durchzuf├╝hren und Identit├Ątspr├╝fungen durchzuf├╝hren. Lucky Dreams ist verpflichtet, den Schutz personenbezogener Daten bei diesen ├ťbermittlungen sicherzustellen.

Zugriff Dritter auf Spielerdaten

Lucky Dreams sch├╝tzt die Daten seiner Kunden und verkauft oder verleiht sie nicht an Dritte. Die Offenlegung privater Daten ist nur dann m├Âglich, wenn dies gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss erforderlich ist. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an eine Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbeh├Ârde ist m├Âglich, wenn dies zur Wahrung der berechtigten Interessen des Gl├╝cksspielportals, seiner Kunden oder eines Dritten erforderlich ist.

Es gibt eine Reihe von F├Ąllen, in denen private Daten an Drittunternehmen weitergegeben werden:

  • wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist;
  • wenn f├╝r die Abwicklung von Zahlungsvorg├Ąngen die Bereitstellung von Daten an Zahlungsabwickler erforderlich ist;
  • wenn es notwendig ist, beh├Ârdliche und rechtliche Verpflichtungen vor Lizenz- und Regulierungsbeh├Ârden zu erf├╝llen;
  • wenn es zum Schutz der Sicherheit des Spielportals, des Spielers oder anderer Personen erforderlich ist oder eine Betrugsermittlung vorliegt;
  • wenn es f├╝r Marketingdienstleister zur Erf├╝llung ihrer Aufgaben erforderlich ist;
  • im Einzelfall mit vorheriger Einwilligung des Kunden.

Auch beim Kauf neuer Unternehmen ist die Offenlegung pers├Ânlicher Daten von Kunden m├Âglich. Ein solcher Schritt ist bei einer ├änderung der Unternehmensstruktur, etwa der ├ťbernahme durch ein anderes Unternehmen, m├Âglich.

Datensicherheit jedes Kunden

Lucky Dreams h├Ąlt sich bei der Entgegennahme und Verarbeitung personenbezogener Daten seiner Kunden an strenge gesetzliche Bestimmungen zum Schutz pers├Ânlicher Daten. Es werden alle notwendigen Vorsichtsma├čregeln getroffen, um die Sicherheit aller bereitgestellten Angaben zu gew├Ąhrleisten. Die Privatsph├Ąre jedes Kunden wird respektiert.

Jeder Spieler hat mit einer eindeutigen Spieler-ID und einem Passwort Zugriff auf sein Konto. Die Zwei-Faktor-Authentifizierungsfunktion ist ebenfalls verf├╝gbar. Dies dient als zus├Ątzlicher Schutz vor Zugriffen Dritter auf das Konto. Jeder Kunde ist f├╝r die vertrauliche Behandlung seiner Spielkontodaten verantwortlich.

Kunden haben das Recht, die Einwilligung zur Datenschutzerkl├Ąrung jederzeit zu widerrufen.

Wie Spielerdaten gespeichert werden

Gem├Ą├č den Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen kann ein Spieler oder Lucky Dreams das Spielkonto jederzeit schlie├čen. Nach der Schlie├čung des Spielkontos werden pers├Ânliche Daten solange gespeichert, wie es gesetzlich vorgeschrieben ist. Diese Informationen k├Ânnen im Falle der Einreichung von Steuer- oder Finanzberichten, der Untersuchung von Betrug, Geldw├Ąsche oder anderen illegalen Aktivit├Ąten bereitgestellt werden.

Zur Verbesserung der Marketingkommunikation des Spieleportals k├Ânnen anonymisierte Spielerdaten gespeichert werden. Gem├Ą├č den Anti-Geldw├Ąsche-Vorschriften in den L├Ąndern der Europ├Ąischen Union mit einer Gl├╝cksspiellizenz ist Lucky Dreams verpflichtet, die personenbezogenen Daten seiner Spieler f├╝r mindestens 5 Jahre nach der letzten Transaktion oder Kontoschlie├čung aufzubewahren. Anfragen zur L├Âschung personenbezogener Daten vor Ablauf dieses Zeitraums werden nicht ber├╝cksichtigt.

Aktualisiert